Allgemeine Geschäftsbedingungen



§ 1 Haftung / Versicherung

§ 1a - Die Teilnahme am Unterricht, an Kursen oder anderen Veranstaltungen
erfolgt auf eigene Gefahr. Ich, Edelgard Peter, schließe jede Haftung für Schäden an Person oder Sachen - soweit gesetzlich zulässig - aus.
Hinweis: Jedem Reiter empfehle ich das Tragen eines Reithelms.

§ 1b - Die Unterbringung und der Aufenthalt eines Pferdes
auf der Reitanlage DreamWest und somit auf dem Hof Voss zum Zwecke der Ausbildung oder der Teilnahme an Kursen, Unterricht oder Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr. Ich übernehme - soweit gesetzlich zulässig - keine Haftung für Verletzungen oder Erkrankungen, die während des Aufenthalts entstehen. Ausgenommen hiervon sind Schäden, die durch Dritte verursacht werden und deren Haftpflicht unterliegen.

§ 1c - Veranstaltungs- bzw. Unterrichtsteilnehmer, die ihr eigenes Pferd mitbringen versichern,
dass das mitgebrachte Pferd ausreichend haftpflichtversichert, frei von ansteckenden Erkrankungen und/oder Parasiten ist. Für Schäden, die durch das mitgebrachte Pferd entstehen, haftet der Besitzer des Pferdes. Werden Krankheiten oder Parasiten durch das mitgebrachte Pferd verbreitet, trägt der Besitzer des Pferdes die Kosten für die medizinische Behandlung der angesteckten Pferde und kommt für eventuelle Wertminderungen auf.

§ 1d - Für Unterrichts-/Kursteilnehmer unter 18 Jahren
besteht beim Reiten Helmpflicht.


§ 2 - Buchung von Unterricht und Kursen

§ 2a - Buchung von Unterricht auf DreamWest
a) Die Buchung kann mündlich oder schriftlich erfolgen und ist mit der Termin-Absprache verbindlich.
b) Bei einer Absage der gebuchten Stunde nach 12 Uhr des Vortages wird eine Ausfallentschädigung in Höhe von 50% der Unterrichtsgebühr fällig bzw. einbehalten.
Bei Absage der gebuchten Stunde am Unterrichtstag wird die vollständige Unterrichtsgebühr fällig bzw. einbehalten.
Eine Absage muß persönlich bei mir erfolgen (telefonisch, SMS oder WhatsAp - keine E-Mail).

§ 2b - Buchung von Unterricht in der Gruppe
Die Buchung erfolgt analog den Bedingungen nach § 2a. Anstelle der Einzelperson tritt hier jedoch die gesamte Gruppe. Bei Absage einer oder mehrerer Personen der Gruppe wird die gesamte Gebühr entsprechend der Buchung fällig.

§ 2c - Buchung von Unterricht außerhalb - Entfernung bis 15 KM
Die Buchung erfolgt analog den Bedingungen nach § 2a.

§ 2d - Buchung von Unterricht außerhalb - Entfernung > 15 KM
a) Die Buchung von Unterricht bei einer Entfernung über 15 km kann ausschließlich schriftlich (Brief oder E-Mail) unter Angabe der vollständigen Kontaktdaten erfolgen.
b) Die Unterrichtsgebühr inklusive der Fahrkosten ist vor Unterrichtsbeginn zu überweisen* oder bar zu zahlen.
c) Die Buchung ist verbindlich. Bei Stornierung der Buchung innerhalb von 5 Tagen vor Beginn des Unterrichts ist die vollständige Gebühr fällig und wird in Rechnung gestellt. Da Auswärts-Termine meist mit weiteren Terminen in der Umgebung zusammengelegt sind, sind in einem solchen Fall auch die anteiligen Fahrkosten zu tragen.

§ 2e - Anmeldungen zu Kursen
a) Anmeldungen zu Kursen sind schriftlich mit dem DreamWest-Anmeldeformular abzugeben.
b) Die Anmeldungen zu Kursen wird erst nach Eingang der Anzahlung in Höhe von 50% der Kursgebühr in bar oder per Überweisung* berücksichtigt. Die restliche Kursgebühr wird am ersten Kurstag fällig.
c) Die Anmeldung ist verbindlich. Bei Stornierung der Anmeldung innerhalb von 21 Tagen vor Kursbeginn verfällt die Anzahlung. Bei Stornierung der Anmeldung innerhalb von 14 Tagen vor dem Termin wird die volle Gebühr fällig. Wird ein Ersatzteilnehmer gefunden, wird die Anzahlung bzw. die vollständige Gebühr erstattet.

§ 2f - Absagen oder Verschiebungen
Ich behalte mir vor, einen Kurs bei nicht Erreichen der Mindest-Teilnehmerzahl oder bei widrigen Wetterverhältnissen (z.B. Dauerregen, Frost) abzusagen oder zu verschieben. Die Anmeldung verliert dann ihre Verbindlichkeit. Ist die Teilnahme am Ersatztermin nicht gewünscht, wird die Anzahlung erstattet.

* Bankverbindung: Edelgard Peter - .comdirect IBAN DE04 2004 1144 0577 1373 00 -


§ 3 - Pferdetraining

§ 3a
a) Ausbildung und Training eines Pferdes erfolgen nach dem DreamWest-Konzept.
b) Das Ausbildungs- bzw. Trainingsziel wird vorab besprochen. Der Auftraggeber verpflichtet sich, alle ihm bekannten Probleme und/oder Verhaltensauffälligkeiten des Pferdes zu nennen. c) Der Auftraggeber hat einen Anspruch auf wöchentliche Auskunft über die Entwicklung seines Pferdes in der Ausbildungs-/Trainingszeit. Diese Auskunft erfolgt mündlich auf Anfrage des Auftraggebers.

§ 3b
a) Die Gebühr richtet sich nach der tatsächlich in Anspruch genommenen Ausbildungszeit (bei Verlängerungen kommt somit der vergünstigte Preis zur Geltung) und ist der aktuellen Preisliste zu entnehmen.
b) Die Gebühr für die Ausbildung ist grundsätzlich für 4 Wochen im voraus zu bezahlen.
c) Bei Rücktritt des Auftraggebers vom Ausbildungsvertrag innerhalb eines Monats vor Ausbildungsbeginn sind 50 % der Ausbildungsgebühr der ersten 4 Wochen fällig.
d) Bei Abbruch der Ausbildung von Seiten des Auftraggebers wird keine Gebühr erstattet.


§ 4 - Verschiedenes

a) Die Preise richten sich nach der aktuellen Preisliste.
b) Das Fotografieren während der Kurse ist gestattet. Fotos aus dem Kurs werden teilweise auf der Homepage oder in Prospekten von DreamWest verwendet. Wenn dies nicht gewünscht wird, ist diesem Punkt schriftlich zu widersprechen.
c) Das Filmen des Unterrichts ist nicht gestattet.









Edelgard Peter
Hörste 14
48231 Warendorf

Festnetz 02584-584
Mobil 0171-6022842

Info@DreamWest.de



“ Der Umgang mit dem Menschen soll für das Pferd Geborgenheit in allen Situationen bedeuten. ”

Richtlinien für Reiten und Fahren, Band 1, 1997 FnVerlag der Deutschen Reiterlichen Vereinigung